YMCA SPITAK.

Unsere Partnerorganisation.

Die vielfältige Arbeit des YMCA Spitak.
Das landwirtschaftliche Pilotprojekt.
Der YMCA Spitak bietet Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort.
Mitglied beim YMCA Spitak werden.

Die Stadt Spitak

Spitak liegt im Norden Armeniens in der Provinz Lori, in der Mitte der Achse Gyjumri-Vanadzor. Hier ereignete sich am 7. Dezember 1988 ein Erdbeben der Stärke 6,8 mit 25.000 Toten. Da die Stadt auf zwei tektonischen Platten lag und die Bedrohung durch Erdbeben dort allgegenwärtig war, wurde die zerstörte Stadt aufgegeben und an einer etwas anderen Position neu aufgebaut. Im Jahr 2009 lebten noch rund 19'000 Menschen in der Stadt. Zum Erinnerungsort an die Tausenden Toten des Erdbebens wurde der Friedhof von Spitak mit der dort errichteten Ehernen Kirche.

Was heisst YMCA?

Die Young Men & Women’s Christian Association (YMCA)-Bewegung begann vor 166 Jahren in London. Die offizielle Gründung ist datiert am 6. Juni 1844. Heute ist der YMCA in 130 Ländern aktiv, als Organisation mit dem Ziel, den gesellschaftlichen Bedürfnissen in der Realität zu begegnen. Er vereint Millionen von Menschen, unabhängig von Bürgerort, Geschlecht, Religion und Nationalität. Das Signet des YMCA ist ein gleichseitiges, gegen unten gerichtetes Dreieck

Der YMCA wurde 1992 in Armenien aktiv. Es gibt heute 5 lokale YMCAs in verschiedenen armenischen Städten. Zudem existiert ein YMCA in Nagorno Karabakh. Seit 1999 ist der YMCA Armenien durch die YMCA Armenian National Union in der europäischen Allianz der YMCAs vertreten.

Die YMCA-Bewegung ist eine NGO, die christliche Werte im säkularen Leben wiederspiegelt, und der YMCA selbst ist universell. Er ist darauf ausgerichtet, jeglicher menschlichen Gemeinschaft zu dienen und ist für jedermann offen.

YMCA Spitak.

Der YMCA Spitak bringt junge Menschen zusammen, um christliche universelle Prinzipien ins Leben zu bringen.

Der YMCA Spitak ist eine Organisation mit festen Institutionen und laufenden Programmen mit einer festen Position im öffentlichen Leben von Spitak.

Der YMCA Spitak hat seine Aktivitäten 1994 aufgenommen. Seit 2001 arbeitet er mit dem YMCA bzw. Cevi Zürich zusammen. Diese Kooperation wurde zur Partnerschaft, in deren Rahmen der Cevi Zürich den YMCA Spitak unterstützt, einerseits finanziell, andererseits durch die  Entwicklung von Human Ressources und neuen Programmpunkten. Durch diese Partnerschaft ergaben sich viele Projekte wie Lager und Besuche in Armenien und der Schweiz. Dank der finanziellen Unterstützung von Seiten des Cevi Zürich und weiteren Schweizer Gönnern, begann 2008 der Bau des "Home for Future", dem YMCA Spitak Gemeinschaftszentrum. Die neuen Möglichkeiten, welche das Haus bietet, werden es dem YMCA Spitak ermöglichen, die Zahl seiner Aktivitäten und damit der Begünstigten zu erhöhen.

Die Ziele des YMCA Spitak

  • Einen Beitrag zum harmonischen spirituellen, mentalen und physischen Wachstum der Jugendlichen leisten. Programme durchführen, die zur Entwicklung der individuellen Fähigkeiten und der Beziehung zur Umwelt beitragen, und so eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten.
  • Die YMCA-Bewegung in Spitak und den Nachbargemeinden entwickeln. Die Zusammenarbeit zwischen den Gesellschaftsmitgliedern aktiver machen, wenn es darum geht, gesellschaftliche Probleme zu lösen und so die Gemeinschaft in Spitak stärken.
  • Bei der Organisation und Etablierung von Zusammenkünften unter Jugendlichen mithelfen, die auf gemeinschaftlichen Interessen, Wünschen und Problemen basieren. Programme und Veranstaltungen implementieren, bei denen die Jugendlichen ihre kreativen Fähigkeiten zeigen und ihre spirituellen Ansprüche befriedigen, einen gesunden Lebensstil und eine sinnvolle Freizeit leben, sowie interpersonale und öffentliche Kommunikationsfähigkeiten aneignen und ausbilden können.
  • Günstige Bedingungen für die Jugend schaffen, um professionelle Fähigkeiten zu erarbeiten und auszubilden.
  • Familien unterstützen, Programme entwickeln, die zur Erziehung, Gesundheitspflege und einem sozialen Lebensstil beitragen, aber auch Ausruh- & Freizeitmöglichkeiten für Familien und die einzelnen Mitglieder bieten.
  • Eine aktive Rolle im öffentlichen Leben übernehmen und eine demokratische Gesellschaftsentwicklung so weit wie möglich unterstützen.

Aktivitäten des YMCA Spitak.

Der YMCA Spitak arbeitet mittels verschiedenen Programmen für die Bedürfnisse der Gemeinde.

Besonders wichtig ist natürlich die sinnvolle Freizeitgestaltung der jungen Leute und Teenager, um ihnen eine Möglichkeit der Selbstentwicklung zu geben. Auch wird ihr neu erworbenes Wissen und die erlernten Fertigkeiten, ihre Chancen für eine Anstellung erhöhen. Das wird sich dann positiv auf die zukünftige Generation auswirken. Nicht zuletzt sieht der YMCA Spitak auch eine wichtige Aufgabe in der Wiederbelebung der christlichen Werte, welche während der Sowjetperiode verloren gegangen sind. Neben den eigenen Kraftquellen ist es auch die wertvolle Hilfe der Partner, die es ermöglicht, alle diese Programme erfolgreich durchzuführen.

Jungschar / Y-Scouts

Die Grundhaltung der Jungschar besteht darin, in der Natur, mit der Natur und für die Natur zu leben. Die Scouts treffen sich einmal wöchentlich, gehen wandern und erarbeiten sich in dieser Zeit Wissen über die Natur und darüber, wie man sie schützen und pflegen kann.

Die Kinder lernen, wie sie Feuer machen und Essen zubereiten  können. Sie haben ein Erste- Hilfe-Training, lernen, sich mit Hilfe eines Kompass, der Sonne oder der Sterne zu orientieren. Zudem erlernen sie den Morse-Code, Kartenlesen, Brücken erstellen, und einfache Gegenstände wie Tische und Stühle aus Holz anfertigen. Während der Scout-Wanderungen spielen die Kinder interessante Spiele, die ihnen helfen, ihre mentalen und physischen Fähigkeiten zu entwickeln. Bei jedem Treffen wird den Teilnehmern eine biblische Geschichte als Tagesthema vorgestellt, und jedes dieser Themen trägt zu ihrer spirituellen Entwicklung bei und lehrt sie Aufrichtigkeit, Freundlichkeit sowie den Respekt gegenüber anderen Menschen und der Natur. Der YMCA Spitak organisiert jährliche Sommerlager für die Jungschar, als Höhepunkt des Programms, bei dem die Kinder eine Aktiverholung haben. Momentan nehmen etwa 40 Kinder mit grosser Freude am Jungschar-Programm des YMCA Spitak  teil.

Englischkurse

Das Ziel der Sprachkurse für Schulkinder ist es, ihre Schulkenntnisse zu verbessern. Der English Club bietet den jungen Leuten die Gelegenheit, zu lernen in dieser Sprache zu kommunizieren und sie zu vervollkommnen. Durch den Zuzug von Teilnehmern mit Englischer Muttersprache wird das Resultat noch verbessert. Die Bibliothek mit Englischer Literatur ist das ganze Jahr über für jedermann geöffnet und enthält klassische Literatur, Romane und Grammatikbücher. Das gesamte Programm der Englischkurse wird durchschnittlich von etwa 25 Kindern pro Monat besucht.

Puppentheater

Dieses Programm ist für zwei Alterskategorien geplant: Für Kinder von 10-12 Jahren und für ältere Kinder.

Die Teilnehmer treffen sich dreimal wöchentlich. Sie lernen  in dieser Zeit, Puppen und Dekorationen zu basteln, mit ihnen umzugehen, und sie proben für die nächsten Aufführungen. 

Tanzunterricht

Der Tanz-Unterricht ist eines der neusten Angebote des YMCA Spitak, hat jedoch bereits grosse Begeisterung ausgelöst bei den teilnehmenden Kindern. Dabei wird klassischer Tanz mit Gymnastik-Elementen und armenischem Volkstanz gemischt. Es wird drei mal wöchentlich in zwei verschiedenen Altersgruppen unterrichtet (5-12jährige und 13-17jährige). Eine Lektion dauert 1.5 Stunden. Bei genügender Nachfrage kann dieses Angebot auch auf Erwachsene ausgeweitet werden.

Ten Sing

TenSing bedeutet Teenager Singing. Dazu tanzen sie auch, sie spielen Theater, haben Andachten, spielen Spiele usw. Im TenSing wird die Frage “Wer bin ich?” beantwortet. Der Grundgedanke besteht darin, die Jugend zu vereinen, um die christlichen Universal-Prinzipien wie gegenseitigen Respekt, Verantwortlichkeit, Ehrlichkeit und Kreativität zu leben und damit jedes Individuum bei seiner Entwicklung als ganzes (spirituell, mental und physisch) zu unterstützen. Dabei  gilt der Slogan: „Der Prozess ist wichtiger als das Resultat“ Das TenSing Programm findet dreimal wöchentlich für 2 Altersgruppen statt: für 10-13 jährige, und für ältere.

Kinderbetreuung (Child Care)

Ziel dieses Programms ist es, Kinder im Vorschulalter auf die Schule vorzubereiten. Die Kinder haben hier verschiedene Fächer wie Armenisch (mündlich & schriftlich), Russisch (mündlich), Englisch (mündlich), Arithmetik ( Zahlen kennen lernen, zählen, summieren), Musikstunden (Kinderlieder in Armenisch und anderen Sprachen) und Tanz. Der Erziehungsprozess ist in Altersgruppen unterteilt und wird mit zeitgemässen interaktiven Methoden und durch Spiele geführt, was den Kindern hilft, die Sachen besser zu verstehen.

Fitness für Frauen und Männer

Frauen und Männer haben die Möglichkeit im Fitnessraum mit diversen Geräten Krafttraining zu betreiben. In der Turnhalle kann davor ein Aufwärmtraining unter Anleitung einer Fitnessinstruktorin absolviert werden.

Sommercamps

Wie bei vielen YMCA-Programmen, geht es im Sommerlager darum, die eigenen Fähigkeiten kennenzulernen, den Charakter zu entwickeln und Freundschaften zu schliessen. Jedoch sind nur wenige Umgebungen so speziell wie im Lager, wo die Kinder eine Gemeinschaft bilden können in der sie lernen unabhängig zu sein und gleichzeitig mit körperlichem, gesellschaftlichen und lehrreichen Tätigkeiten zu einer Gruppe beitragen. Dies geschieht durch Spass am Lagerfeuer, Hornsignale, Kanu fahren, Bogenschiessen, Talent-Shows und viele weitere Aktivitäten.

Freiwilligen-Club

Der Freiwilligen-Club hat seine Aktivitäten im November 2001 aufgenommen. Die jungen Mitglieder kommen zusammen und versuchen, Freizeit und Anstrengungen in die Entwicklung der Organisation zu investieren.

Jugendaustausch

Oft ist der YMCA Spitak während seiner Summercamps Gastgeber für Schweizer Lagerteilnehmer und Teilnehmerinnen, welche so einen Beitrag ans Lager leisten und gleichzeitig die armenische Kultur kennenlernen.

Umgekehrt werden junge Leitende aus Armenien in die Schweiz eingeladen, um an lokalen Sommerlagern der einzelnen Jungschar-Abteilungen teilzunehmen.

Und zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, im Cevi Zürich ein Jahrespraktikum zu absolvieren. Mehr Infos gibt es hier

 

YMCA Spitak wird Pionier für Ausbildung in nachhaltigem Gartenbau

Bereits der Bau der Solaranlage auf dem Dach des «Hauses für die Zukunft» im Jahr 2013 war eine Pionierleistung für unsere Region und für ganz Armenien.

Und die Geschichte geht weiter: Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) hat unseren Antrag auf Teilfinanzierung des einjährigen Projektes «Aufbau eines Trainings- und Produktionszentrums für Landwirtschaft und Ökologie» bewilligt. Die Zielgruppe der Trainingsprogramme sind junge Menschen in Spitak und Umgebung. Das Hauptziel des Projektes besteht darin, durch die Ausbildung von jungen Menschen innovative und klimaresistente Landwirtschaftspraktiken einzuführen und zu verbreiten. Zudem möchten wir eine sinnvolle und gewinnbringende Nutzung von Land in unserer Region fördern. Dies soll erreicht werden, indem wir in Technologien und Methoden investieren, die den Ertrag von qualitativ hochwertigen Kulturpflanzen begünstigen.  

Das Gesamtbudget des Programms beträgt 75 184 USD. Davon finanziert das UNDP 44 793 USD und der Cevi Zürich 12 650 USD. Der YMCA Spitak investiert 17 741 USD in Form von Sachwerten und Geldbeiträgen. 

Das neue Projekt bringt frischen Wind nach Spitak und in den YMCA. Ein aktiver Arbeitsprozess wird einsetzen, was in Spitak dringend benötigt wird.

Ausgeführte Arbeiten (März 2017 – April 2018)

  • Wir modernisieren 350 Meter automatischer Bewässerungsanlagen durch die Installation neuer, mit Solarenergie betriebener Pumpen  und geben damit ein Beispiel für eine wirksame Reduktion des Wasserverbrauches.
  • Wir legen weitere 0,2 Hektar Garten mit Tröpfchenbewässerung an, wo hochwertiges Saatgut und  neue Baumsorten zur Verbesserung der globalen Klimaresilienz angepflanzt werden. Damit fördern wir die Biodiversität in unserer Region.  
  • Wir bauen 200 m2  Gewächshäuser, in welchen nachhhaltige, ertragreiche Pflanzen kultiviert werden.  
  • Der Garten und die Gewächshäuser setzen den konkreten Rahmen für die praktischen Unterrichtsstunden, was auch Einkommen für unser Trainingszentrum generiert.    
  • Wir bauen 120 m3 Kühllager mit Beleuchtungssystem als sicheren Lagerplatz für die Ernteerträge.
  • Mit unseren Trainings vermehren wir das Wissen der Teilnehmenden über Klimawandel, Landdegradation und Biodiversität und stärken die Fähigkeiten im Bereich nachhaltiger Gartenbau und Landmanagement.
  • Die Aktivitäten schliessen 50 Schülerinnen und Schüler der Schule in Spitak sowie 200 Begünstigte aus dem Umfeld des YMCA Spitak ein. 

 

YMCA Spitak Garden 2018

Gästezimmer im YMCA Spitak

Fühl dich zu Hause in Armenien! Falls du eine Armenien-Reise plansrt, solltest du unbedingt einen Stop in Spitak einlegen. Der YMCA Spitak empfängt dich in tollen Gästezimmern im 2010 eröffneten Haus für die Zukunft!

Unterdessen gibt es auch schon einige Bewertungen auf der Online Reiseplattform TripAdvisor. Lies Sie die Bewertungen der Gästezimmer im YMCA Spitak und schreibe selber eine, wenn du die Gästezimmer aus eigener Erfahrung kennst. Das hilft dem YMCA Spitak, den Gästebetrieb weiter auszubauen. Hier gehts zu TripAdvisor.

Wenn Sie ein Gästezimmer reservieren möchtest, kannst Sie sich direkt an den YMCA Spitak wenden (auf Englisch): spitak@ymca.am

Gern unterstützen wir dich aber auch bei einer Reservierung: armenien@cevizuerich.ch

Mitgliedschaft im YMCA Spitak

Interessierst du dich für die Arbeit des YMCA Spitak und möchtet direkt Gutes tun?
Exklusiv bei uns! Tritt dem YMCA Spitak als internationales Mitglied bei. Mit dem Jahresbeitrag von CHF 30.– wirst du offiziell Mitglied im YMCA Spitak und erhältst neben einem Mitgliederausweis zweimal jährlich die neusten Informationen direkt aus Spitak. Zudem profitierst du von ermässigten Übernachtungspreisen in den Gästezimmern des YMCA Spitak.

Anmeldung Mitgliedschaft YMCA Spitak

Ich möchte Mitglied des YMCA Spitak werden.
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
PLZ:*
Ort:*
eMail:*
Telefon:*
Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.
Bemerkungen: