Cevi Jungschar

Ein grossteil der Angebote des Cevi in der Schweiz umfasst die Jungschararbeit.
Als Cevi Zürich sind wir der Stadtverband unserer Stadtjungscharen.

Diese umfassen fünf Abteilungen: Altstetten & Albisrieden, Schwamendingen, Zumikon - Neumünster, Züri 10, Züri 11

Was ist die Jungschar?

Der Samstag ist Jungschar-Tag!

Am Vormittag treffen sich die Kinder einer Gruppe mit ihren Leitenden am vereinbarten Treffpunkt. Die Leitenden haben ein Programm vorbereitet: Von Bräteln im Wald über wilde Schnitzeljagden, Sport oder aber auch ruhigeren Aktivitäten wie Basteln ist alles möglich. Die Programme sind möglichst vielfältig und an die Bedürfnisse und das Alter der Kinder angepasst. Die Jungschar will den Kindern eine Abwechslung zum Alltag bieten. Neben Spass und Action gibt es auch ruhige Momente. Die Jungschar gibt den Kindern Gelegenheit, Werte wie Gemeinschaft, Toleranz, verantwortungsvolles Handeln und Freundschaft zu leben. Wir pflegen eine offene Grundhaltung zu unseren Mitmenschen.

Der Cevi Zürich ist die Arbeitgemeinschaft der ihm angeschlossenen Cevi-Abteilungen der Stadt Zürich, und hat den Zweck, diese, neben der ergänzenden Arbeit im Cevi Zentrum Glockenhof, zu Begleiten und zu Fördern.

Im Moment umfasst der Cevi Zürich fünf Mädchen- und Bubenjungschar-Abteilungen mit insgesamt rund 700 Kindern und Jugendlichen. Der Cevi Zürich leistet neben der Arbeit der jeweiligen Jungschar-Regionen wertvolle stadtspezifische Arbeit und stärkt den Bekanntheitsgrad des Cevi in der Stadt Zürich.