GLOGGESPIEL.

Flexible Kinderbereuung, seit 2010.

Gloggespiel. Flexible Kinderbetreuung im Herzen der Stadt Zürich.

Wieder einmal gemütlich ins Café sitzen oder die Einkäufe in Ruhe erledigen, eine Kinderpause geniessen, einen Termin wahrnehmen, ins Training gehen, zum Coiffeur oder in die Pédicure, während dein Kind spielt & Spass hat! Wäre das was? Oder gar dein Kind regelmässig an einem Ort betreut wissen, an welchem es sich gemeinsam mit anderen Kindern weiter entwickelt? Wir laden euch herzlich ein zu uns ins Gloggespiel.

Offen für Alle! Schaut doch einfach mal herein!
Was wir bieten.
So arbeiten wir.
Lerne uns kennen.
Fragen? Wünsche? Wir sind da.
Finde uns.
Unterstütze uns.

Angebot & Kosten

Di - Fr: 8.30 - 13.30 h
Di - Fr: 12 - 18 h / Sa: 10 - 18 h
Ausserhalb Öffnungszeiten

Morgengruppen

Die Morgengruppen zeichnen sich dadurch aus, dass die meisten Kinder regelmässig dabei sind & die Abgabe- / Abholzeiten klar definiert sind, damit die Gruppe gemeinsam Ausflüge machen kann.

In den Zeiten zwischen 9 & 13Uhr ist die Gruppe geschlossen & keine Kinder werden aufgenommen / können abgeholt werden.


Zeit: 8.30/9Uhr - 13/13.30 Uhr (Zeit zwischen 9.30&12 Uhr fix - kein Bringen oder Abholen)

Die Morgengruppen sind kombinierbar mit der flexiblen "Stundenhüeti Gloggespiel" am Nachmittag. 

Ort: Gloggespiel, Cevi Zentrum Glockenhof, Sihlstrasse 33, 8001 Zürich

Tage: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag & Freitag (ausser an Feiertagen & während den Betriebsferien)

Anmeldung: Für Babies unter 18 Monaten obligatorisch.
Für Kinder über 18 Monaten empfohlen.
Je nach Gruppenzusammensetzung kann eine spontane Aufnahme eines Kindes nicht möglich sein.

Achtung: Wir sind keine Krippe. Unser Angebot steht in Ergänzung zu den Krippen der Stadt Zürich. Wir bieten keine Betreuung über mehrere Tage an, sondern nur kurzzeitige Betreuung. Ihr Kind darf bei uns maximal 20h/Woche betreut werden.


Tarife Morgengruppen:               

Babies, ab 4 - 18 Monate: Fr.90.- (entspricht Babypauschale 4 - 6h der Stundenhüeti )

Kinder über 18 Monate: 55.-


Bezahlung:
Bezahlung ist in bar oder per Kreditkarte möglich. Die Bezahlung erfolgt pro Morgen pauschal.

Mengenrabatt bei Bezahlung und fixer Anmeldung im Voraus:
Bei Anmeldung/Bezahlung von 5 aufeinander folgenden Morgen = 5% Rabatt
Bei Anmeldung/Bezahlung von 10 aufeinander folgenden Morgen = 10% Rabatt

Kinderbetreuungskosten sind steuerabzugsberechtigt. Bewahren Sie die Quittungen für Ihre Steuererklärung auf. Es können keine nachträglichen Abrechnungen erstellt werden.


Abholung: Bei Verspätungen bitte unbedingt anrufen. Nicht gemeldete Verspätungen müssen wir mit Umtriebskosten von Fr. 5.- pro 15 Minuten verrechnen.

Betreuung ausserhalb der regulären Öffnungszeiten

Wir bauen bewusst auf vielseitige & flexible familienergänzende Kinderbetreuung & können Vieles auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten möglich machen.

Melde dich mit untenstehendem Kontaktformular für Spezialwünsche / Fragen.

Kosten für Betreuung ausserhalb der Öffnungszeiten: Fr.40.-/h pauschal pro BetreuerIn

+ einmalig Fr.30.- Administrationsgebühr (fürs Organisieren)

 

Bitte dieses Angebot nur in Ausnahme- & Notfällen nutzen.

Wir empfehlen für solche Fälle grundsätzlich die Nannyvermittlung care4kids.

Stundenhüeti:

Di. - Fr. ab 12.00 - 18.00 Uhr & Sa. 10.00 - 18.00 Uhr

Stundenweise Abgabe & Verrechnung (Bar oder Kartenzahlung möglich)

Kind ab 18 Monate: Fr.11.-/h

Kind unter 18 Monate, spezielle Babytarife:
              bis 2h:   Fr. 30.- pauschal
              2 - 4h:    Fr. 70.- pauschal
              4 - 6h:    Fr. 90.- pauschal
              6 - 9h:    Fr. 120.- pauschal
 

 

 

 

Vergünstigen Stundenhüeti:

Geschwister je Fr. 2.- Vergünstigung

Ausgehend vom tiefsten regulären Tarif in der Familie

wird jedem zusätzlichen Kind Fr. 2.- Vergünstigung gewährt.

Babytarif wird nicht vergünstigt.

 

 Promotaarif: Fr.5.- / h pro Kind: Nur bei Spezialanlässen im Haus 


Achtung: Wir sind keine Krippe. Unser Angebot steht in Ergänzung zu den Krippen der Stadt Zürich. Wir bieten keine Betreuung fix über mehrere Tage an, sondern nur kurzzeitige oder unregelmässige Betreuung. Ihr Kind darf bei uns maximal 20h/Woche betreut werden.

Achtung: Wir sind keine Krippe. Unser Angebot steht in Ergänzung zu den Krippen der Stadt Zürich. Wir bieten keine Betreuung fix über mehrere Tage an, sondern nur kurzzeitige oder unregelmässige Betreuung. Ihr Kind darf bei uns maximal 20h/Woche betreut werden.

Leitgedanken.

Wie wir arbeiten.

Spiel und Kreativität im Stadtzentrum für Kinder 

Kinder, egal welcher Herkunft, Glaube, Sprache und Bedürfnissen sind bei uns herzlich willkommen. Der Cevi investiert sich seit Jahrzehnten in Kinder und stellt diese in den Mittelpunkt des Interesses. Aus diesem Grund bieten wir mitten in der Stadt einen Spiel- und Kreativitätsraum für Kinder.

Wir glauben, dass:

• Kinder ein Geschenk Gottes sind.
• jedes Kind einzigartig ist.
• jedes Kind Raum braucht um sich weiter zu entwickeln und zu entfalten.
• Kinder Spiel- und Entwicklungsraum innerhalb schützender Grenzen benötigen.

Freiraum für Eltern

Eltern sein ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. 

Wir möchten Sie mit unseren Möglichkeiten dabei unterstützen. 

Wir bieten Ihnen eine Möglichkeit, sich Freiraum zu schaffen, der sowohl Ihnen als auch Ihren Kindern gut tut. Erledigen Sie wichtige Dinge schnell und effizient, ohne Zusatzstress. Verschaffen Sie sich Luft, wissen Sie Ihre Kinder gut betreut, tanken Sie neue Energie und laden Sie Ihre Nerven auf. Sie werden als Familie davon profitieren.

Betreuung & Sicherheit

Ihr Kind wird bei uns gut betreut. Unsere BetreuerInnen arbeiten gemäss unseren Leitgedanken und Konzepten.

Wir haben, soweit möglich, die nötigen Vorkehrungen getroffen, damit die Sicherheit der Kinder sowohl beim Spiel, als auch allgemein gewährleistet ist. Wir geben Ihr Kind nur derjenigen Person zurück, die bei uns angegeben ist.

Qualität

Die Leitung des Gloggespiels und die Morgengruppenleitungen sind professionell ausgebildet in der Kinderbetreuung und in der Gruppenleitung.  

Alle unsere Betreuer und Betreuerinnen bringen reiche Erfahrung in der Arbeit und der Betreuung mit Kindern mit und absolvieren jährlich mindestens zwei interne Weiterbildungen. 

Zudem werden unsere Betreuerinnen und Betreuer durch unsere "Spurgruppe" professionell betreut und beraten. Die Spurgruppe besteht aus ehrenamtlichen MitarbeiterInnen aus dem Fachgebiet (Kindergarten, Tagesfamilien, Eltern, Psychologen, Lehrpersonen, Konfliktberater, Kommunikationsexperten, ...)  und unterstützt und beratet die CeviHüeti Gloggespiel. 

Bewilligung

Die Angebote des Gloggespiel sind nicht bewilligungspflichtig.

Wir haben uns von der Krippenaufsicht der Stadt Zürich sowohl bei der Planung als auch im laufenden Betrieb beraten lassen und stehen unter Aufsicht. Zudem stehen wir in engem Kontakt mit anderen Betreuungseinrichtungen in Zürich und sind Teil der Interessensgemeinschaft Kindertreuung 1-7-8 Zürich. 
Wir sind keine Krippe.
Eltern, welche für Ihre Kinder eine Ganztagesbetreuung suchen um Arbeiten zu gehen, sollten sich nach einer Krippe umsehen und frühzeitig dort anmelden. Diese sind ideal eingerichtet und verfügen über die nötige Bewilligung.
Ein Kind darf bei uns nicht mehr als 20h/Woche betreut werden.

 

Team

Wer wir sind.

Andrea Künsch-Wälchli

Geschäftsleitung Cevi Zürich
MBA transkulturelle Kommunikation & Management
Lehrperson, ehemalige Sonderschullehrerin
Mutter

Martina Klee
Administrative Leitung Gloggespiel
Kleinkindererzieherin
langjährige Cevi Jungscharleiterin
Mutter

Team

Unsere BetreuerInnen arbeiten gemäss unseren Leitgedanken und bringen alle Erfahrung in der Kinderarbeit mit. Sie werden von unserer Spurgruppe, welche aus professionellen Pädagogen, Eltern und Leuten mit viel Erfahrung im Umgang mit Kinder besteht, begleitet und absolvieren interne Weiterbildungen.

 

Spurgruppe

Die Spurgruppe ist verantwortlich für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Gloggespiel. Sie ist zusammengesetzt aus der Gloggespiel-Leitung und externen qualifizierten Fachleuten.

Die Spurgruppe besteht aus:
- Andrea Künsch-Wälchli (Geschäftsleitung Cevi Zürich)
- Martina Klee (Administrative Leitung Gloggespiel)
- Thea Flückiger (Vorstandsmitglied Ressort Pädagogische Projekte, Sozialarbeiterin, Arbeitsagogin)
- Jennifer Lowthian (Museumspädagogin, Mutter)
- Petra Minder (Theologin, Gloggespielbetreuerin, Mutter)

und zusätzlich von extern: 
- Esther Sprenger (Kinderpsychologin)
- Ruth Strässler (Sozialdiakonin, Tagesmutter, Familienmanagerin)

Kontakt

Interessieren Sie sich für eines unserer Angebote?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter:

gloggespiel@cevizuerich.ch oder 044 213 20 57

 

Spezialwünsche / Fragen

Bitte EmailAdresse eingeben.*
Bitte Text mit Bedürfnis, resp. Wünschen eingeben (je konkreter, desto mehr können wir abklären: Alter Ihres Kindes, Betreuungszeit, Regelmässigkeit, Bedürfnis des Kinder und der Eltern, ...)**
Bitte Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer angeben, damit wir schneller mit Ihnen in Kontakt treten können.**

Spenden

Das Gloggespiel ist, damit es für alle erschwinglich ist und die Qualität hoch bleibt, leider nicht kostendeckend. Unterstützen Sie uns, damit wir weiterhin in Familien investieren dürfen!

Unser Kinderbetreuungsangebot ist nicht kostendeckend. Wir verzichten bewusst auf höhere Preise, damit möglichst viele die Möglichkeit haben, das Angebot in Anspruch zu nehmen. 

Ihre Spende ermöglicht  Kindern aus einkommensschwachen Familien, welche sonst unsere Betreuungsangebote nicht in Anspruch nehmen können, trotzdem davon zu profitieren.

Da wir als Organisation durch die ZEWO geprüft sind, ist ihre Spende steuerabzugsberechtigt.

PC 80-1050-3, Vermerk: "Spende Gloggespiel"

Gutscheine

Sie können bei uns auch Gutscheine kaufen, um diese zu verschenken.
Gutscheine können für einen beliebigen Betrag ausgestellt werden.

Schenken Sie 10 Betreuungsstunden!

Haben Sie sich auch schon gefragt, was Sie jemandem schenken könnten, der schon alles hat?

Schenken Sie einer befreundeten oder bedürftigen Familie 10 Betreuungsstunden.

Zum Bestellformular...